Offene Veranstaltungen

(Anmeldung bitte über die jeweilige Volkshochschule direkt - dort ist für die VHS eine kleine Gebühr zu zahlen)

 2021 Herbstsemester

 Erbrecht - Vorempfänge und Pflege der Eltern

In einer Erbengemeinschaft, aber auch bei einer Enterbung (z.B. Berliner Testament) und der Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen speilt es oft eine große Rolle, in welchem Umfang Eltern gepflegt wurden und wie dies zu berücksichtigen ist. Dies gilt auch für Schenkungen vor dem Tod der Eltern. Wie wird dies berechnet - worauf muss man achten. Wer muss sich was anrechnen lassen?

Fragen aus dem Publikum sind willkommen.
Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 06.10.2021, 17.30-19.00 Uhr

 

Erbrecht - Erbengemeinschaft

Oft kommt es bei der gesetzlichen Erbfolge dazu, dass eine Erbengemeinschaft entsteht. Wie läuft die Abwicklung einer Erbengemeinschaft ab? Was muss beachtet werden? Hat ein Miterbe schon etwas bekommen? Gibt es unklare Geldbewegungen in der Vergangenheit? Fragen aus dem Publikum sind willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 27.10.2021, 17.30-19.00 Uhr

 

Familienrecht - Scheidung

Auch schon vor der Trennung ist es wichtig, über die eigenen Rechte informiert zu sein. Sie bestimmen auch oft die weiteren Entscheidungen und haben erhebliche finanzielle Auswirkungen. Dies gilt in einem noch größeren Umfang, wenn die Trennung erfolgt ist. Oft sind die Menschen nicht oder nicht vollständig informiert. Dies kann zu erheblichen Nachteilen führen, wenn Ansprüche nicht rechtzeitig geltend gemacht werden. Spätestens im Scheidungsverfahren ist dies von großer Bedeutung. Anhand von konkreten Fallbeispielen werden typische Probleme erörtert, die in einem Trennungs- und Scheidungsverfahren regelmäßig auftreten. Fragen aus dem Publikum sind willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 17.11.2021, 17.30-19.00 Uhr

2021 Frühjahrssemester

Erbrecht - Pflichtteilsreduzierung - Strategien und Möglichkeiten

Oft stimmt die gesetzliche Lage nicht mit den persönlichen Gerechtigkeitsvorstellungen überein. Es macht daher oft Sinn, den gesetzlich zulässigen Rahmen auszuschöpfen, um damit etwaige Pflichtteilsansprüche zu reduzieren. Der Referent erörtert dies anhand von konkreten Beispielen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 18.05.2021 17.30-19.00 Uhr

 

Familienrecht - Scheidung und Zugewinn

Welche Nachteile habe ich, wenn ich das Thema Zugewinn laufen lasse? Das Gericht entscheidet nicht automatisch im Scheidungsverfahren über einen Anspruch auf Zugewinn. Anhand von konkreten Beispielen wird erörtert, was häufig übersehen wird - leider oft mit großen finanziellen Auswirkungen. Fragen der Zuhörer sind ausdrücklich willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 16.03.2021 17.30-19.00 Uhr

 

Erbrecht - Erbengemeinschaft - gemeinsamer Grundbesitz - Teilungsversteigerung

Oft gibt es nach dem Tod mehrere Erben - wie geht man damit ordnungsgemäß um, was muss ich beachten, damit mir keine Nachteile entstehen und dennoch eine ordentliche Abwicklung gewährleistet ist? Auf welche Fristen muss ich achten? Wie läuft eine Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft? Es wird gegenübergestellt wie eine gerichtliche Auseinandersetzung abläuft und welche Möglichkeiten es gibt, dies außergerichtlich abzuwickeln. Wie verhält es sich mit Vorempfängen, die einzelne Geschwister erhalten haben? Wie wird dies berechnet? Wann kommen auch Schenkungen in Betracht, die schon vor mehr als 10 Jahren erfolgt sind? Wie läuft eine Teilungsversteigerung ab und auf welche Umstände muss geachtet werden? Anhand von Beispielen wird der Ablauf dargestellt. Fragen aus dem Publikum sind ausdrücklich willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 24.02.2021 17.30-19.00 Uhr

2020 Herbstsemester

Familienrecht - Scheidungsfolgen Kredit/Haus/Zugewinn

Im Laufe einer Ehe ergeben sich viele wirtschaftliche Verflechtungen, die aufgelöst werden sollen. Mit der Scheidung selbst werden diese nicht automatisch geregelt. Auch nicht jeder Ehevertrag ist wirksam. Oft ergeben sich Nachteile allein durch Abwarten. Es ist wichtig seine Rechte zu kennen. Anhand von konkreten Beispielen werden Fragen erörtert, die sich in dem Verfahren immer wieder stellen und die die Betroffenen klären sollten, um keine unnötigen Nachteile zu erleiden.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 25.11.2020 17.30 - 19.00 Uhr

Erbrecht - Pflichtteilsrecht

In der Praxis ergeben sich immer wieder Fragen zum Pflichtteilsrecht. Wie erhalte ich als Pflichtteilsberechtigter Auskunft, wie wird der Pflichtteil berechnet? Auch Schenkungen vor mehr als 10 Jahren können von Bedeutung sein. Wie verhält es sich mit Zuwendungen an den Ehegatten zur Altersvorsorge? Fragen aus dem Publikum sind willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 28.10.2020 17.30-19.00 Uhr

Erbrecht - Möglichkeiten und Grenzen der Testamentsvollstreckung

Oft wird eine Testamentsvollstreckung in Betracht gezogen, wenn die Umsetzung eines Testamentes sichergestellt werden soll. In welchen Fällen sich das anbietet, vor allem aber worauf man in der Abwicklung achten muss: Vorempfänge, Pflichtteilsansprüche, Vermächtnisse etc. - sei es als Testamentsvollstrecker - als betroffener Erbe oder als Vermächtnisnehmer - wird anhand von konkreten Beispielen erörtert. Fragen aus dem Publikum sind ausdrücklich willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 30.09.2020 17.30-19.00 Uhr

 

Wegen hoher Anmeldezahlen und der Notwendigkeit von Corona-Schutzmaßnahmen wurde ein zweiter Termin für dieses Thema vorgesehen:
Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Donnerstag, 12.11.2020 17.30-19.00 Uhr

 

2020 Frühjahrssemester

Erbrecht - Vorempfänge und Pflegeleistungen

In einer Erbengemeinschaft, aber auch bei der Berechnung von Pflichtteilsansprüchen spielt es oft eine große Rolle, in welchem Umfang die Eltern gepflegt wurden und wie dies berücksichtigt wird. Dies gilt auch für Schenkungen vor dem Tod (Grundstücke übertragen, Geld geschenkt, Versicherung übertragen usw.) Wie wird dies berechnet - worauf muss man achten. Es gibt auch Verjährungsfristen, die zu beachten sind. Fragen aus dem Publikum sind willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 25.03.2020 17.30-19.00 Uhr

Familienrecht - Trennung und Scheidung ohne verbrannte Erde?

Es gibt immer wieder Trennungen und Scheidungen, gerade wenn gemeinsame Kinder vorhanden sind, ergibt sich das Dilemma, auf eigene Ansprüche nicht zu verzichten, aber möglichst keine verbrannte Erde zu hinterlassen. Es wird ein Überblick über die wichtigsten Themen gegeben. Erörtert wird auch, was die Betroffenen selbst tun können und wo professionelle Hilfe sinnvoll und nötig ist (anwaltliche Unterstützung, Mediation). Fragen aus dem Publikum sind willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 04.03.2020 17.30-19.00 Uhr

Erbrecht - Vorsorgevollmacht und Betreuung - Wo sind die Grenzen?

Oft gibt es Auseinandersetzungen darum ob eine Vorsorgevollmacht richtig genutzt wurde. Diese Unsicherheit begleitet viele Bevollmächtigte, andererseits gibt es - wie immer im Leben - natürlich auch schwarze Schafe. Welche Ansprüche sich ergeben und wie man vorgehen muss wird anhand von Beispielen erläutert. Fragen aus dem Publikum sind willkommen.

Der Referent ist Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Familienrecht und Mediator in Koblenz.

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 05.02.2020 17.30 - 19.00 Uhr

2019 Herbstsemester

Erbrecht - Erbengemeinschaft

Welche Rechte hat der einzelne Erbe? Wie läuft eine Erbauseinandersetzung im Einzelnen ab? Was ist einstimmig zu entscheiden? Welche Rechte hat die Gemeinschaft gegenüber der Bank? Wie komme ich als Erbe an Informationen? Manche haben Vorempfänge erhalten, was bedeutet dies für die Endabrechnung?

Anhand von konkreten Beispielen wird dies erläutert. Fragen sind ausdrücklich willkommen.
Der Referent ist Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht in Koblenz.

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 6
Zeit: Mittwoch, 27.11.2019, 17.30 - 19.00 Uhr


Erbrecht - Testamentsvollstreckung

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit einer Testamentsvollstreckung auseinandersetzen müssen. Welche Rechte hat ein Testamentsvollstrecker? Was darf er nicht? Welche Rechte haben die Erben? Anhand von konkreten Beispielen wird dies erläutert. Fragen sind ausdrücklich willkommen.

Der Referent ist Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht in Koblenz.

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 9
Zeit: Mittwoch, 13.11.2019, 17.30 - 19.00 Uhr


Familienrecht - Elternunterhalt

Ein Elternteil muss ins Pflegeheim - wie geht es weiter? Vor allem wenn das Sozialamt eingeschaltet werden muss: Wann müssen Schenkungen zurückgezahlt werden? Wann müssen die Kinder wie viel zahlen? Anhand von konkreten Beispielen werden die möglichen Situationen erläutert. Fragen sind ausdrücklich willkommen.

Der Referent ist Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht in Koblenz.

Ort: VHS Koblenz, Hoevelstraße 9
Zeit: Mittwoch, 18.09.2019, 17.30 - 19.00 Uhr

 

 

 


Keine Nachrichten verfügbar.

Markus A. Becker, M.M.
Rechtsanwalt und Mediator

Anschrift Kanzlei Koblenz

Neustadt 19/Schloßrondell
56068 Koblenz

Telefon: 0261/9143370
Fax: 0261/9143380

Steuer-Nr.: 214/5781/5468

E-Mail: info(at)becker-recht.de

Kontaktformular